AGB

Für unsere Ski- und Snowboardkurse, sowie Ausfahrten gelten folgende Bedingungen

  1. Eine Anmeldung kann nur online bis zum jeweiligen Anmeldeschluss erfolgen. Sie ist wirksam mit Eingang der Bestätigungsmail.
  2. Bei Abmeldungen bis zum Anmeldeschluss erheben wir eine Stornogebühr von 10,- €.
  3. Bei Abmeldungen nach dem Anmeldeschlussdatum oder Nichtantreten ist der Gesamtpreis zu bezahlen (Ersatzteilnehmer ist zulässig); nicht angefallene Kosten für Liftkarten werden zurückerstattet.
    Wir empfehlen daher den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
  4. Sollten am Stichtag nicht genügend Anmeldungen vorliegen behalten wir uns das Recht vor die Ausfahrt abzusagen.
  5. Bitte gültigen Ausweis und Krankenversicherungskarte für Notfälle nicht vergessen.
  6. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Jegliche Haftung seitens der Skiabteilung ist ausgeschlossen.
  7. Unfallversicherung ist Sache jedes Einzelnen. Skiabteilungsmitglieder sind durch den bezahlten Beitrag zusätzlich versichert.
  8. Bei Auslandsfahrten wird eine Auslands-Krankenversicherung empfohlen.
  9. Sofern im Programm eine Ausfahrt nicht ausdrücklich als Betreuungsfahrt angeboten wird, übernimmt die Skiabteilung keine Aufsicht der Teilnehmer. Kinder und Jugendliche dürfen in diesen Fällen nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.
  10. Der An- und Verkauf der Skipässe erfolgt im Namen und auf Rechnung der Liftgesellschaften.
  11. Unsere Kurse und Ausfahrten werden in Zusammenarbeit mit einem regionalen Busunternehmen durchgeführt, das im Besitz einer Personenbeförderungsbescheinigung ist. Ausgenommen ist die Familienfreizeit, da dort Fahrgemeinschaften gebildet werden.
  12. Ski- und Snowboardschuhe sind im Kofferraum des Busses zu verstauen.
  13. Die Skiabteilung TSV Ummendorf e. V. übernimmt keinerlei Haftung für beschädigte oder abhanden gekommene Ausrüstungsgegenstände.
  14. Abfahrtstelle: Hermann-Dörflinger-Halle Ummendorf.
  15. Am Vorabend jeder Ausfahrt bitte Info auf unserer Homepage beachten.
  16. Sollte die geplante Rückfahrtzeit (+15min) durch Verschulden eines oder mehrerer Teilnehmer überschritten werden, berechnen wir je angebrochene Std. 50,- €.
  17. Der Teilnehmer verpflichtet sich zur Einhaltung geltender Abstands- und Hygieneregeln.
  18. Der Teilnehmer verpflichtet sich zur Selbstauskunft zu seinem Gesundheitszustand, Aufenthaltsort in Risikogebieten und Kontakt mit COVID-19 Infizierten.
  19. Die Teilnahme an den Angeboten wird ausgeschlossen
    – bei vorliegender Infektion bzw. Symptomen von COVID-19
    – nach Aufenthalt in ausgewiesenen Risikogebieten (lt. RKI) in den vorausgegangenen 14 Tagen, ohne Nachweis eines negativen SARS-CoV-2-Tests (die Testung hat hinsichtlich Anzahl und Zeitpunkt gemäß den vom Robert-Koch-Institut veröffentlichten Standards zu erfolgen).
    Wir empfehlen daher den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
  20. Wir behalten uns das Recht vor den Kurs/ die Ausfahrt aufgrund aktueller Entwicklung der Pandemie abzusagen oder abzubrechen. Dies tritt insbesondere ein bei Ausweis des Ziels als Risikogebiet durch das RKI oder entsprechenden Änderungen der Corona-Verordnungen in Deutschland oder Österreich.
  21. Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden mit der Weitergabe persönlicher Daten an Dritte, sofern dies aufgrund der Pandemie notwendig ist (die Daten werden spätestens vier Wochen nach Beendigung des Angebots vernichtet).
  22. Generell sind Änderungen bzw. Absagen vorbehalten!